Beste Freundinnen und der begehrte Mann: Sylvie und Sabia


 
-- Schlagzeilen --
 
Diese Woche steht es wieder ganz groß in den Schlagzeilen: Sylvie van der Vaart und Sabia Boulahrouz.
Unsere größte Schlammschlacht in letzter Zeit.

Wie seht ihr das? Ist der Freund der besten Freundin wirklich komplett tabu oder gibt es da Ausnahmen?

Meiner Meinung nach gibt es da nun wirklich Grenzen, den Freund auszuspannen á la Sabia ist natürlich ein absolutes No-Go! So oder so sollten Ex-Freunde wirklich tabu sein, das führt nun irgendwie immer zu Spannungen. Ich habe so eine Geschichte selbst erlebt aber eigentlich mit einem Happy End wie ich finde, auch wenn meine beste Freundin nun mit meinem ersten richtigen Freund zusammen ist, finde ich das gut so! Denn über die Jahre hat sich das nun einfach so herauskristallisiert, ich sag nur wo die Liebe hinfällt. Es ist vielleicht in der Anfangszeit vieles falsch gelaufen aber mittlerweile hat niemand von uns mehr ein Problem damit (wobei meine beste Freundin das größte Problem hatte, Angst das mein Ex zu mir zurück will und so weiter…).

Aber im Falle von Sylvie van der Vaart gibt es einfach nichts Furchtbareres, ich meine nicht nur dass ihre einst beste Freundin ihr den Ehemann ausgespannt hat, nein, jetzt ist die gute Frau auch noch schwanger. Schön für die Beiden- schrecklich für die betrogene Ehefrau, ganz einfach. Und das Schlimmste daran ist, das alles wird komplett in der Öffentlichkeit ausgetragen, ich meine klar, das sind Menschen die grundsätzlich immer in der Öffentlichkeit stehen allerdings gibt es Dinge die einfach nicht so ausgetragen werden müssen.

Sabia Boulahrouz hat doch nun alles was sie will, sie hat den begehrten Mann der ihr das Rampenlicht gibt, steht nun nicht mehr im Schatten ihrer besten Freundin und das Kind bindet sie nun auch höchstwahrscheinlich länger an den Begehrten. Herzlichen Glückwunsch, alles auf einen Schlag- wenn das mal nicht alles geplant war? Für mich zeigt das Offensichtliche, das Sabia nun endlich all das versucht zu bekommen was Sylvie hatte. Nur leider, wird sie niemals nur annährend so beliebt sein, denn wer mag schon eine verlogene Schlange? Richtig, niemand.